Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
24.03.2017
05.11.2020 17:10 Uhr

WILLKOMMEN ZU "BURGFANFAREN" UND "WE ARE THE CHAMPIONS"

Der Musikverein Uzwil-Henau lädt am Samstag, 25. März 2017, ein zum diesjährigen Konzert und Unterhaltungsabend - erstmals unter der Leitung des neuen Dirigenten Fabian Wirth. Das Thema des Abends lautet "Burgen, Könige und Legenden".  Festwirtschaft, Tombola, Bar und Tanzgelegenheit werden auch nicht fehlen.

Lassen sich vom attraktiven Programm in den Bann ziehen. Das Programm beinhaltet zum Thema passende Stücke wie "Devil's Tower", "Wein, Weib und Gesang" oder "Castles in Spain".

Im Folgenden finden Sie die Einladung und das Programm sowie ein kurzes Interview mit dem neuen Präsidenten Fabian Wirth.

Natürlich wollten wir einiges von Fabian wissen, und so kamen folgende vier Fragen zusammen.

Was motivierte dich zu einer Bewerbung beim MVUH? «Nach rund 8 Jahren bei meinem ehemaligen Verein (Musik­gesellschaft Andwil-Arnegg) war ich wieder auf der Suche nach einer neuen musikalischen Herausforderung. Die persönliche Anfrage durch den MVUH verbunden mit dem im Verein vorhandenen Potential hat mich schlussendlich dazu bewegt, mich zu bewerben. Die Gespräche mit der Findungskommission sowie das Probedirigat haben zudem meinen Entschluss zur Bewerbung bekräftigt.»

Wie bereitest du dich auf eine Probe vor? «Grundsätzlich sind meine Vorbereitungen in punkto Werk­analyse und Werkvorstellung vor der ersten Probe ab­ge­schlossen, sprich ich komme mit einer konkreten Vorstellung an eine Probe. Vor den einzelnen Proben vertiefe ich mich nochmals in die zu probenden Stellen und bearbeite diese anschliessend an die Probe nach.

Welches sind deine Ziele für/mit dem MVUH? «Prinzipiell ist mein Ziel als Dirigent gehaltvolle Musik musika­lisch optimal zu präsentieren. Dafür möchte ich jedes einzelne Mitglied fördern und fordern. Dabei werde ich vor allem den Bereichen des Orchesterklanges und der Phrasierung ein besonderes Augenmerk widmen. Am Wichtigsten jedoch für mich ist: Musik soll Spass machen. Nicht nur für den Musiker, auch für den Zuhörer.»

Welches sind aus deiner Sicht die Vorteile des Vereins? «Der MVUH ist historisch gesehen ein junger Verein und immer noch im Begriff sich zu entwickeln. Diese Frische, zusammen mit der überaus ausgewogenen Besetzung im Verein, ergibt eine interessante Grundlage für die Arbeit mit dem Verein, diesen weiterzubringen und zu formen.»

Vielen Dank fürs Beantworten der Fragen, lieber Fabian! Wir freuen uns auf viele Stunden mit dir und sind gespannt, was die Zukunft so mit sich bringt.