Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
27.04.2017
05.11.2020 17:06 Uhr

MIT EINEM SIEG KANN DER FC UZWIL DEN FC RÜTI IN DER TABELLE ÜBERHOLEN

Mit einem Heimspiel gegen den FC Rüti geht die 2. Liga interregional-Meisterschaft für den FC Uzwil weiter. Die Uzwiler erwarten die Zürcher Oberländer am Samstag, 29. April 2017 (Anpfiff um 17:00 Uhr) auf der Sportanlage Rüti in Henau/Uzwil. Gelingt ein Sieg, können die Uzwiler die Gäste in der Tabelle überholen. - Heute stellen wir eine weitere Persönlichkeit des FC Uzwil vor: Ivica Pancisko, Betreuer.

Nicht nur die Anhänger und die Vereinsleitung des FC Uzwil, auch der Trainer und das Team selber erwarten eine Reaktion auf die unterdurchschnittliche Leistung von Chur. Dort blieb der FC Uzwil am letzten Samstag über weite Strecken des Spiels matt und glanzlos. Power-Fussball ist jetzt gefragt und die Besinnung auf die eigenen Stärken.  Dann wird die Mannschaft von Cheftrainer Erik Regtop auch wieder auf die Siegerstrasse zurückkehren. Zudem ist Kristian Nushi nach der Sperre wieder an Bord.

Für das Uzwiler Team wäre gerade nach dem kleinen Zwischentief Unterstützung durch die Zuschauer gefragt. Das Wetter wird gemäss Prognosen auch wieder mitmachen - und damit ideale Bedingungen für einen schönen Fussball-Nachmittag: Hopp Uzwil!

FC Uzwil Serben beim Leader FC Bazenheid

Zur gleichen Zeit, ebenfalls am Samstag um 17:00 Uhr, wird der FC Uzwil Serben in der 2. Liga regional beim bislang verlustpunktlosen Leader FC Bazenheid antreten. Sind die Uzwiler die ersten, die dem Favoriten (endlich) ein Bein stellen können? Wir drücken die Daumen!

Uzwil24