Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
10.06.2017
05.11.2020 17:02 Uhr

FC UZWIL GEWINNT BEIM FC ST. MARGRETHEN 6:4 (3:2)

In der zweitletzten Runde der Saison 2016/17 konnte der FC Uzwil beim Absteiger FC St. Margrethen wieder auf die Siegerstrasse zurückkehren und drei Punkte ergattern.

In einer Partie mit Kehraus-Charakter unter dem Motto "schiessen und schiessen lassen" erzielten die Uzwiler sechs Treffer, die Gastgeber vier. Zuerst lagen die Uzwiler 3:0 und 4:2 in Führung, bevor  St. Margrethen zum 4:4 ausgleichen konnte. Zuguterletzt machten dann Dario Koller und in der Schlussminute Jasmin Abdoski  nach einem Slalomlauf durch die Gastgeberabwehr alles klar für den Uzwiler Sieg. Die weiteren Tore für den FC Uzwil erzielten: Mirco Oertig, Andrin Holenstein, Yannic Nagel (Penalty) und ein Eigentor.

An der Tabellenspitze bleibt es aufgrund der Niederlage des FC Kosova spannend und der Aufsteiger wird erst in der letzten Runde ausgemacht. Auf der anderen Seite stehen die Absteiger mit dem FC Sirnach, dem FC St. Margrethen und dem FC Uster fest.

Uzwil24