Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
14.08.2017
05.11.2020 16:55 Uhr

FC FREIENBACH EIN ECHTER PRÜFSTEIN FÜR DEN FC UZWIL

Nach dem erfolgreichen Saisonstart mit einem 3:1-Heimsieg über den FC Dübendorf wartet nun ein echter Gradmesser auf den FC Uzwil. Das Team von Cheftrainer Erik Regtop ist am Sonntag, 20. August 2017, zu Gast beim Aufstiegskandidaten FC Freienbach. Anpfiff ist um 14:30 Uhr.

Nachdem auch Kristian Nushi zum Team gestossen ist, stehen Trainer Erik Regtop zum ersten Mal sämtliche Kaderspieler zur Verfügung. Und das wird auch nötig sein, denn die Schwyzer haben auch dieses Jahr klare Aufstiegsambitionen und verfügen über ein starkes Team. Sie starteten mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen den FC Bazenheid in die neue Saison, wobei Branko Bankovic und  Raffaele Perna die Treffer erzielten.

Es liegen Punkte drin

Nimmt man das Spielerpotential zum Massstab sollte für den FC Uzwil ein Punktegewinn drinliegen. Mit voller Konzentration von der ersten Minute an und mit vollem Einsatz können die Uzwiler eine gute Basis legen. Und wenn die Visiere richtig gestellt sind, können die brandgefährlichen Sturmspitzen Getuart Asani und Jusuf Shala toremässig nachlegen und den Weg zum Sieg ebnen.

Derniere für Präsident Robin Keller

Zum letzten Mal als Präsident des FC Uzwil wird Robin Keller das Spiel des Fanionteams verfolgen. Er wird am kommenden Donnerstag, 24.August 2017, anlässlich der Hauptversammlung des FC Uzwil den Stab weitergeben an seinen designierten Nachfolger Daniel Steuble. Deshalb am Sonntag doppelt: Hopp Uzwil! Hopp Uzwil!

FC Uzwil 1 presented by: