Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
24.08.2017
05.11.2020 16:54 Uhr

WOHNEN 60PLUS INFORMIERT AM HERBSTMARKT ÜBER GRUNDRISSE UND MIETPREISE

Die Genossenschaft Wohnen 60plus Uzwil wird am Herbstmarkt Uzwil vom 29./30. September 2017 das Projekt "Alterswohnungen an der Fichtenstrasse" vorstellen. Am Stand der Genossenschaft werden Interessierte Informationen im Detail erhalten und die Grundrisse der Wohnungen einsehen können. uzwil24.ch sprach diese Woche mit Präsident Werner Dintheer und informiert über die Fortschritte der letzten Monate und den aktuellen Stand. Werner Dintheer ist optimistisch: "Wir sind auf gutem Wege und freuen uns darauf - wenn weiterhin alles rund läuft - im Frühling 2018 mit dem Bau beginnen zu können.

Aktivitäten seit November 2016

Nach der Unterzeichnung des Projektauftrages wurden mit dem Büro Gähler Flühler Architekten AG, St. Gallen die Ergänzungswünsche aus dem Vorprojekt und deren Umsetzung detailliert diskutiert. Sämtliche phasenrelevanten Überarbeitungspunkte konnten berücksichtigt werden. Die Wohnungen verfügen alle über einen kombinierten Wohn- und Essbereich gegen Süden. Die Wohnungsgrundrisse sind endgültig und werden nach Vorliegen aller Bewilligungen am Herbstmarkt präsentiert.

Wohnungen: 7 x  2.5-Zimmer-Wohnungen 14 x  3.5-Zimmer-Wohnungen 4 x  4.5-Zimmer-Attika-Wohnungen

Mittels Sondierungsbohrungen und Baggerschlitzen wurde der Baugrund untersucht und ein geologisches Gutachten erarbeitet. Aufgrund dessen, kann der Baugrund als gut eingestuft werden. Viel Raum nahmen die Grundsatzentscheide zum Wärmeerzeugungssystem, dem Dämm- und Lüftungskonzept sowie der Nutzungsvereinbarung Schall ein. Die Verträge mit den wichtigsten Fachplanern wurden unterzeichnet und die Planungsaufträge vergeben.

Stand der Planung

Die Planung des Projektes ist bereits weit fortgeschritten. Bezüglich Materialisierung wurden erste Entscheidungen getroffen. Zurzeit werden Richtofferten als Grundlage für einen phasengerechten Kostenvoranschlag eingeholt.

Sämtliche planungsrelevanten Normen sind im aktuellen Planungsstand berücksichtigt worden, darunter auch die für den Bau von Alterswohnungen wesentlichen Forderungen seitens procap und SIA 500. Die Projektierung wurde fortlaufend mit Hilfe einer Checkliste überprüft und wo notwendig entsprechend angepasst.

Teilzonenplan / Überbauungsplan

Ende April 2017 wurden die betroffenen Anwohner vom Vorstand und Vertretern des Architekturbüros und dem Büro für Raumplanung über das vorliegende Projekt im Detail informiert.

Pläne liegen jetzt auf bis 6. September 2017

Der Planungsbericht für den nötigen Teilzonen- und Überbauungsplan wurde vom Gemeinderat Uzwil an seiner Sitzung vom 4. Juli 2017 nach der Vorprüfung durch das Baudepartement des Kantons St. Gallen, genehmigt. Die Pläne liegen vom 8. August bis 6. September 2017 im Gemeindehaus, Bahnhofstrasse 115 öffentlich auf.

Wenn keine Einsprachen eingehen, wird das Baugesuch so schnell wie möglich eingereicht. Allfällige Einsprachen werden vom Gemeinderat behandelt und haben einen Einfluss auf den Terminplan.

Provisorischer Zeitplan:

(Stand Mitte Juli 2017)

• März 2017 – Juli 2017 Bauprojekt, provisorische Ausführungsplanung • August 2017 - Oktober 2017 Überbauungsplan- und Baueingabeverfahren • Oktober 2017 - Sommer 2018 Ausschreibungen/Ausführungsplanung und Arbeitsvergaben • Frühling 2018 Baubeginn • Herbst 2019 Bezug der Wohnungen

Jetzt zeichnen: Anteilscheine à CHF 2000

Aufruf der Genossenschaft: In den letzten Monaten haben zahlreiche Personen unser Projekt mit dem Erwerb von Anteilscheinen unterstützt. Sollten Sie noch nicht zu diesem Personenkreis gehören, ermuntern wir Sie, unser Projekt ebenfalls mit der Zeichnung von Anteilscheinen zu unterstützen. Selbstverständlich stehen Ihnen unser Kassier Horst Kämpfen und die Vorstandmitglieder für die Beantwortung allfälliger Fragen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über jedes neue Genossenschaftsmitglied.

Kontakt und weitere Informationen: www.wohnen60plus-uzwil.ch

Uzwil24