Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
21.10.2017
05.11.2020 16:49 Uhr

DER UZWILER OLYMPIA-MISSIONSCHEF RALPH STÖCKLI "PERSÖNLICH IM HOF ZU WIL"

Ralph Stöckli ist zusammen mit Nationalrätin Barbara Gysi am Sonntag, 22. Oktober 2017, Ehrengast bei "Persönlich im Hof zu Wil". Die Veranstaltung der Volkshochschule Wil, welche von Robert P. Poschung moderiert wird, beginnt um 10:00 Uhr. Anmeldungen sind noch möglich über info@vhs-wil.ch oder Telefon 079 199 10 44. Der Eintritt beträgt 10 Franken.

«Mir macht die Reise nach Südkorea auch Sorgen, denn wir wissen nicht, was alles während unserem Aufenthalt zwischen Nordkorea und den USA geschehen könnte. Aber es ist mein Job aus Schweizer Sicht eine gute Winter Olympiade 2018 vorzubereiten», so Ralph Stöckli im Vorgespräch mit Moderator Roland P. Poschung.

Ralph Stöckli - von Henau nach Bern

Gegenwärtig ist Ralph Stöckli (41), Leiter Abteilung Leistungssport, Chef de Mission Rio 2016 und PyeongChang (9. bis 25. Februar 2018) von Swiss Olympic, in Südkorea und Peking für Abklärungen unterwegs. Er ist 1976 in Niederuzwil auf die Welt gekommen und lebte in Henau, ehe er – nach seiner Karriere als Spitzen-Curler – mit seiner Familie nach Bern zog. Neben seinem sportlichen Engagement hat er sich als Maschinenmechaniker, Absolvent der Hochschule für Technik und Architektur und mit dem Bachelor-Studium an der Eidg. Fachhochschule für Sport in Magglingen sowie mit dem Master-Studium an der Int. Academy of Sport Science and Technology in Lausanne weiter entwickelt. Mit der Schweizer Sportelite ist er wie kein anderer eng verbunden.

Barbara Gysi - von Watt-Regensdorf nach Wil

Die  1964 geborene Wiler Politikerin und SP-Nationalrätin Barbara Gysi stammt ursprünglich aus Watt-Regensdorf, wo sie im Elternhaus grosse Freiheiten geniessen konnte. Nach den Studien als Fachlehrerin für Biologie und Geografie sowie Soziale Arbeit als Pädagogin entdeckte sie die Politik. Ihr Werdegang von der Politischen Sekretärin der SP Kanton St. Gallen bis zur Wiler Stadträtin und Nationalrätin verlief gradlinig. Politik kennt zahlreiche Hürden. Zum Glück ist Gysi eine hartnäckige Sportlerin, denn sie ist in vielen Bereichen aktiv und sie hat ein Kämpferherz; dabei lässt sie sich nicht so schnell entmutigen. Moderator Roland P. Poschung blickt mit ihr auf ihr spannendes Leben zurück. Auch ihre Zukunftspläne werden unverhoffte Aspekte beinhalten.

Uzwil24