Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
20.09.2018
05.11.2020 16:09 Uhr

"NEUES" BUECHERWÄLDLI FICHTENSTRASSE FÜR 7 ARBEITSGRUPPEN UND SHOP

Nach der Eröffnung der neuen Werkstätten des Buecherwäldli an der Hirzenstrasse 7 in Niederuzwil vor genau einem Jahr wurde im April dieses Jahres der Umbau der Werkstätten Buecherwäldli an der Fichtenstrasse 56 in Uzwil in Angriff genommen. Bereits Anfang November erfolgt der Umzug der Mitarbeitenden des Standorts Oberuzwil in die erneuerten Räumlichkeiten an der Fichtenstrasse.

Über den Stand der Bauarbeiten, Ziele und Neuerungen sprachen wir mit Hansjörg Ruckstuhl (im Bild), Bereichsleiter Werkstätten Uzwil-Wil-Oberuzwil. Rechts im Hintergrund des Bildes erkennt man auch den Eingang zum neuen Shop.

Teil der HPV

Die Werkstätten Buecherwäldli sind ein Teil der Heilpädagogischen Vereinigung Gossau-Untertoggenburg-Wil (HPV). Der Verein umfasst die Heilpädagogische Schule, die Werkstätten, das Wohnheim mit seinen Aussenwohngruppen, die Dienste und die Administration.

Das Ziel der HPV ist, Kinder und Jugendliche, die dem Unterricht in der Regelschule nicht folgen können, so weit wie möglich zu fördern. Ebenso soll Menschen mit Behinderung, welche aufgrund ihrer gesundheitlichen Einschränkung auf dem freien Arbeitsmarkt keine Anstellung finden, eine Arbeits- und Verdienstmöglichkeit geboten werden. Der Verein verfolgt auch den Zweck, Wohnmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen zu schaffen und anzubieten.

Werkstätten Buecherwäldli

Die Werkstätten Buecherwäldli beschäftigen zurzeit an vier Standorten knapp 200 Menschen mit Behinderungen und ca. 45 Personen in der Betreuung, Produktion, Administration und Logistik. Nach dem Umbau des Standorts Fichtenstrasse wird der Standort Oberuzwil, dessen Mietvertrag ausläuft, aufgehoben. Der Einzug der 45 Mitarbeitenden in den erneuerten Standort Fichtenstrasse bringt zahlreiche Vorteile. Hansjörg Ruckstuhl: "Sowohl bei den Arbeitsabläufen als auch bei den Arbeitsbedingungen ergeben sich grosse Verbesserungen. Die täglichen Personen- und Sachtransporte werden inskünftig entfallen und die direkte Kommunikation macht vieles einfacher. Zudem entsteht ein neuer Shop, der uns bezüglich Vermarktung unserer Produkte neue Möglichkeiten eröffnen wird."

Kurze Bauphase

Ende Oktober wird der Umbau abgeschlossen sein. Dazu Hansjörg Ruckstuhl: "Der Zeitplan ist eng, aber alle daran beteiligten Unternehmen sind auf gutem Wege, die gesetzten Termin einzuhalten. Im Moment ist der Innenausbau voll im Gange. Es entstehen unter anderem sieben Räume für die Arbeitsgruppen und ein Projektraum. Auch der ganze Bereich Nasszellen, Ruhe- und Supporträume wird verbessert und erneuert. Kein Wunder, dass sich alle Mitarbeitenden auf den Einzug freuen."

Zeitplan

Der Umzug wird über das Wochenende vom 1. November 2018 organisiert. Für die Bevölkerung wird es im Frühjahr 2019 Gelegenheit geben, die neuen Arbeits- und Nebenräume sowie den neuen Shop zu besichtigen und kennen zu lernen.

Buecherwäldli-Zauber 2018 entfällt

Aufgrund der Umbauten und der "Züglete" muss der diesjährige Buecherwäldli-Zauber entfallen, der traditioneller Weise jeweils Mitte November stattgefunden hat. Dafür hat das Leitungsteam der Werkstätten Buecherwäldli ab dem nächsten Jahr einen Strauss neuer Veranstaltungen im Visier. Sobald diese spruchreif sind, werden wir darüber berichten.

Uzwil24