Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
25.01.2019
05.11.2020 15:53 Uhr

"SOLAR ENERGY RACERS" AUS DEM BÜHLER NACHWUCHS HABEN AMBITIONEN

Nach dem Gewinn der Bronzemedaille an der Sasol Solar Challenge in Südafrika im letzten Jahr setzt das Team "Solar Energy Racers" das Ziel für dieses Jahr höher. Das aus ehemaligen und aktuellen Lernenden der Bühler Group bestehende Team möchte im Oktober 2019 an die Weltmeisterschaft WSC (World Solar Challenge) in Australien.

Dafür suchen sie jetzt bei Bühler intern und bei externen Partnern die notwendigen Mittel in der Höhe von CHF 95'000. An einer Medien- und Sponsorenkonferenz zeigte das Team am 23. Januar 2019 im "Customer Center" der Bühler AG in Uzwil ihren Solar-Rennwagen, liess das Rennen von 2018 Revue passieren und präsentierte seine Pläne.

Ein stolzer CEO bedankte sich für das Engagement

Die folgenden Clips und Bildern geben einen Eindruck von der gelungenen Veranstaltung, die von Bühler Group CEO Stefan Scheiber eingeleitet wurde. Er stellte das Projekt in den Zusammenhang mit den Bühler Aktivitäten und gab seinem Stolz über die Erfolge der "Solar Energy Racers" Ausdruck. Bühler habe zahlreiche Verbindungen zur Mobilität und zur Automobilbranche. Neben Motorenkomponenten aus Bühler-Druckgussmaschinen seien in den letzten Jahren Anlagen der Abteilung "Advanced Materials" immer erfolgreicher geworden. So beispielsweise zur Herstellung von Beschichtungen für moderne Autoleuchten und zur Produktion von Flüssigkeiten für Autobatterien, die mit dem Wachstum von Hybrid- und Elektrofahrzeugen noch weiter an Bedeutung gewinnen werden.

"Advanced Materials"

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/359440914891236/

Cockpit

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/444767182728196/

An die Solar-WM nach Australien?

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/2145821435642763/

Bericht über das Rennen auf uzwil24.ch: „SOLAR ENERGY RACERS“ VON BÜHLER MIT BRONZE AM SOLAR CHALLENGE 2018

Rege genutzte Gelegenheit für Gespräche