Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
26.03.2019
05.11.2020 15:46 Uhr

LC UZWIL: MUTATIONEN IM VORSTAND UND NEUAUSRICHTUNG IM BREITENSPORT

Der LC Uzwil führte am 22.03.2019 bereits zum 36. Mal die Hauptversammlung aus. Dieses Jahr prägten die Spitzenleistungen der Sportler und die Mutationen im Vorstand und die Neuausrichtung zum Breitensport im Vordergrund, die für den Leichtathletik Club zukünftig wegweisen sind.

(Roger Kläger)

Rückblick auf ein tolles Vereinsjahr

Insgesamt 53 Vereinsmitglieder von Total 109 trafen sich im Restaurant Freudenberg zur ordentlichen Hauptversammlung. Traditionell wurde vor dem geschäftlichen Teil, ein feines Abendessen servieren. Der Präsident Matthias Löhrer führte danach souverän durch seine erste Hauptversammlung und blickte beim Verlesen des Jahresberichts auf ein tolles Vereinsjahr zurück. Es war ein relativ turbulentes Jahr mit vielen neuen Entscheidungen, vielen Veränderungen und einem kulturellen Strukturwandel.

Dem Breitensport gewidmet

Das Schwergewicht wird künftig auf den Breitensport ausgerichtet, «Unser Verein hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Wir haben uns mittlerweile den Bedürfnissen unserer Läufer angepasst»! reflektierte Löhrer. Das Angebot reicht für Läufer mit Ambitionen bis zu Läufern, die einfach nur Spass an der Bewegung haben. Die altbewährten Leistungsgruppen bei den Ausdauerläufern werden beibehalten. Die Freude am Sport und der Bewegung in der Natur steht im Zentrum. Diese Philosophie wird traditionell aufrechterhalten.

Unter dem Motto: «Ein Verein braucht Ziele und Visionen»! wird das Thema Jugendförderung wieder aufgegriffen. Der Jugendsportanlass Uze-Sprinter wird weiterhin vom LC Uzwil organisiert und finanziert und der Aufbau einer entsprechenden Jugendgruppe steht im Fokus. Nach einem qualifizierten Trainer wird aber noch gesucht.

Auf soliden Beinen

Die Kassierin Zita Eugster präsentierte den Anwesenden eine äusserst positive Rechnung. Entscheidend dafür war ein haushälterischer Umgang mit den Finanzen und ein positiver Abschluss am Oberuzwiler Dorflauf. Budget und Rechnung wurden als tadellos empfunden und von der Versammlung einstimmig angenommen und verdankt. Auch die Zukunft für den Oberuzwiler Dorflauf ist ab 2019 gesichert. Als neuer OK-Präsident tritt Oliver Altdorfer die Nachfolge von Eveline Schulthess an, die als langjährige OK-Präsidentin eine neue Nachfolge suchte.

Mutationen im Vorstand

Der Vorstand im LC Uzwil hat sich für das neue Vereinsjahr neu konstelliert. Als neuer Aktuar hat sich Roger Kläger aus Degersheim zur Verfügung gestellt und als neue Beisitzerin stellte sich Christa Bommeli aus Niederbüren zur Verfügung. Beide Mitglieder wurden für ihr neues Amt mit einem herzlichen Applaus gewählt. Auch die Zukunft für den Oberuzwiler Dorflauf ist ab 2019 gesichert. Als neuer OK-Präsident tritt Oliver Altdorfer die Nachfolge von Eveline Schulthess an, die als langjährige OK-Präsidentin eine neue Nachfolge suchte. Der Dorflauf ist für den LC Uzwil die einzige und somit wichtigste Einnahmequelle. Darum lag dem Vorstand auch sehr viel daran, dass die Nachfolge geregelt ist.

Zweifacher Schweizermeister geehrt

Das sich der LC Uzwil mit den sportlichen Leistungen noch nie verstecken musste ist seit langem klar. Im Jahr 2018 erreichten diverse Läufer des LC Uzwil gleich mehrere Glanzresultate. So gelang bspw. Stefan Süess die Erstplatzierung in der Kategorie Männer 60 an der Schweizermeisterschaft über 10 km Strasse mit 38 min 34 s und an der Schweizermeisterschaft im Berglauf an der Kreuzegg Classic (mit 1 h 10 min 41 s) schaffte er es ebenfalls auf den obersten Podestplatz

Die Läuferin Helene Zuber erreichte an der Schweizermeisterschaft über 10km Strasse in der Kategorie Frauen 55 den 2. Rang mit einer Zeit von 46 min. 06 s und an der Schweizermeisterschaft im Marathon wurde sie ebenfalls Vize-Meisterin mit einer Zeit von 3 h 48 min.

Ehrenvolle Verdankung

Anschliessend verdankte Matthias Löhrer die Arbeit aller Vorstandsmitglieder, im Besonderen aber, Eveline Schulthess Vize-Präsidentin, welche den Vorstand nach langjähriger Arbeit verlässt. Auf Grund ihrer prägenden Mitwirkung und ihrer unermüdlichen Vereins-Arbeit wählten die Mitglieder Eveline Schulthess und Angelo Bellaggio zu den neuen Ehrenmitgliedern mit einem kräftigen mit Applaus. Nach Beendigung der HV liessen die Läufer den Abend gemütlich ausklingen.

Im Titelbild: Das neue Ehrenmitglied Angelo Bellaggio aus Uzwil (links) und der Präsident des LC Uzwil, Matthias Löhrer aus Oberuzwil.