Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
04.06.2019
05.11.2020 15:36 Uhr

JAPANISCHE BANKER-DELEGATION BEI DER RAIFFEISENBANK REGIO UZWIL

(JG) Aldo Kopp, Vorsitzender der Bankleitung, hiess am 3. Juni 2019 eine Delegation der japanischen NORINCHUKIN Bank willkommen und stellte den Gästen die Raiffeisenbank Regio Uzwil vor. Ein gelungener Event, geprägt durch ein grosses Interesse der Berufskollegen aus dem Fernen Osten. Aldo Kopp: "Ich habe den grossen gegenseitigen Respekt und die guten Fragen sehr geschätzt. Ich wünsche der Delegation eine gute Reise auf dem heutigen Weg nach Frankfurt, dem nächsten Etappenziel."

Die Besucherinnen und Besucher bereisen Europa im Rahmen ihrer Weiterbildung an der NORINCHUKIN-Akademie, einem bankinternen Ausbildungsinstitut. Ihr Arbeitgeber NORINCHUKIN ist eine auf Landwirtschaft, Fischerei und Forstwirtschaft spezialisierte Bank, die zur grossen japanischen JA-Bankengruppe gehört.

Die japanischen Gäste waren am Montagnachmittag mit dem Car aus St.Gallen angereist, wo sie bei der Raiffeisen Schweiz über die Rolle der Zentralen Dienste informiert worden waren. In Uzwil erhielten sie einen Einblick in die Eigenheiten und Erfolgsfaktoren für eine Schweizer Regionalbank. Aldo Kopp, Vorsitzender der Raiffeisenbank Regio Uzwil, präsentierte den Gästen seine Bank und stiess auf eine hochinteressierte Zuhörerschaft, die auch Fragen stellte.

Vor der Weiterreise nach Zürich hatten die Gäste auch Gelegenheit, bei einem Rundgang die Räumlichkeiten der Bank zu sehen und mit der Infrastruktur in ihrer Heimat zu vergleichen. Präsentation und Rundgang wurden sehr geschätzt und entsprechend hochachtungsvoll verdankt.

https://www.facebook.com/uzwil24/videos/190331465216601/

Aldo Kopp erläuterte strategische und operative Aspekte seiner Regionalbank