Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Oberuzwil
11.06.2019
05.11.2020 15:35 Uhr

TERTIANUM CHRISTA: SCHIFFFAHRT AUF DEM UNTERSEE GENOSSEN

Der traditionelle Gästeausflug des Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Christa aus Oberuzwil führte am Freitag bei strahlendschönem Frühlingswetter an den wunderschönen Untersee und von dort per Schiff nach Schaffhausen.

(Christof Lampart)

Die Reisegesellschaft - es nahmen 44 Gäste und deren Begleiterinnen und Begleiter daran teil – bestieg am frühen Morgen den rollstuhl- und somit auch behindertengerechten Car und gelangte in diesem in gut einer Stunde von Oberuzwil nach Mammern. Dort schiffte die gutgelaunte Gruppe auf der «MS Thurgau»  ein. Kaum hatte das Schiff abgelegt, genoss die Reisegruppe an Bord nicht nur eine prachtvolle Aussicht, derweil Untersee- und Rheinufer an ihnen vorüberzogen, sondern auch ein feines Mittagsessen.

Schöne Erlebnisse fern des Alltags

In Schaffhausen angekommen, wechselte man in die ehemalige  «Alte Fischerzunft», wo gemeinsam das Dessert – Vanilleglace mit Erdbeeren – eingenommen wurde. Zugleich bot dieser Halt eine willkommene Gelegenheit, um das bisher an diesem Tag Erlebte in angeregten Gesprächen Revue passieren zu lassen. «Dieser jährliche Ausflug wird sowohl von unseren Gästen als auch von unseren Mitarbeitenden sehr geschätzt, bietet er doch allen eine gute Gelegenheit, um einmal aus dem Alltag ein wenig auszubrechen; dementsprechend positiv waren auch die vielen Rückmeldungen – zumal auch das Wetter stimmte», weiss die Geschäftsführerin der Tertianum Christa, Mirjam Schmidhauser zu berichten.

Am späteren Nachmittag versammelten sich dann alle wieder beim Reisebus, welcher die bunte Gesellschaft wiederum aufnahm und diese, nach einem erlebnisreichen Tag, über den Seerücken und den Mittelthurgau nach Wil und von dort nach Hause, in die Tertianum Christa nach Oberuzwil, chauffierte.

Uzwil24