Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
19.11.2022
19.11.2022 23:31 Uhr

EHC Uzwil gewinnt Punkt vor 300 Zuschauern in der Uzehalle

Mehr als 300 Zuschauer sahen in der Uzehalle eine unterhaltsame und spannende Partie. Mehr Zuschauer hatte es an diesem Samstagabend in der 1. und 2. Liga nur beim 1. Liga-Knaller SC Rheintal gegen den SC Herisau (6:8 nach 6:2-Führung der Gastgeber), nämlich 620 Zuschauer. Bild: jg
Die Hawks begannen das Startdrittel in überzeugender Weise und führten bis zur ersten Pause mit 2:1. Im Mitteldrittel schlug das Pendel auf die andere Seite. Die Dürnten Vikings dominierten und kamen auch zum Ausgleich. Zu Beginn des Schlussdrittels entwischten die Gäste mitten in einer Uzwiler Druckphase und gingen durch einen Shorthander in Führung. Dank einer deutlichen Leistungssteigerung konnte der EHC Uzwil in der regulären Spielzeit zwar noch ausgleichen und den einen Punkt sichern, musste sich aber in der Overtime mit 3:4 geschlagen geben.

Die Treffer für die Hawks erzielten:
1:0  1. Minute: Jan Vogel (Thomas Bischof)
2:1  7. Minute: Yves Breitenmoser (Renato Locher, Sandro Russo) 
3:3  55. Minute: Reto Altherr (Yves Breitenmoser, Claude Moser)

Nächste Partie
Am 26. November 2022 reist der EHC Uzwil zum aktuellen Tabellenführer EHC Illnau-Effretikon. Spielbeginn auf dem Eisfeld Eselriet in Effretikon ist um 17:30 Uhr.

Im Videoclip der Treffer zum 2:1 für Uzwil durch Yves Breitenmoser, auf Vorarbeit von Renato Locher und Sandro Russo:

Aktuelle Tabelle 2. Liga OS Bild: SIHF / uzwil24.ch
jg