Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kanton SG
06.11.2022

Energieagentur St.Gallen feiert 10-Jahr-Jubiläum

Bei der SFS Group Schweiz AG feierte die Energieagentur St.Gallen im Kreise von Gesellschaftern, Geschäftspartnern und Mitarbeitenden am 2. November 2022 ihr 10-Jahr-Jubiläum. Im Bild v. l. Michael Götte (VR-Präsident Energieagentur St. Gallen), Jens Breu (CEO SFS Group), Susanne Hartmann (Regierungsrätin Kanton SG) und Philipp Egger (Geschäftsleiter Energieagentur St. Gallen). Bild: pd
Die Energieagentur St.Gallen ist das schweizweit einzigartige Kompetenzzentrum für Energiethemen, in dem alle Informationen unter einem Dach verfügbar sind. Heute setzen sich knapp 20 Mitarbeiter dafür ein, dass im Kanton St.Gallen die fossilen Energieträger im Gebäudepark durch erneuerbare Energien ersetzt werden, die Energieeffizienz gesteigert und möglichst viel Strom an Gebäuden produziert wird.

Die Energieagentur St.Gallen verschafft der Bevölkerung, den Gemeinden und der Wirtschaft einen einfachen Zugang zu umfassenden Beratungs- und Dienstleistungsangeboten in den Bereichen erneuerbare Energien, Gebäude- und Arealentwicklung sowie nachhaltige Mobilität. Geleitet wird sie seit ihrer Gründung von Philipp Egger.

Die Energieagentur St.Gallen wird heute in der Branche als umsetzungsstarker und verlässlicher Partner mit offenen Türen für die St.Galler Bevölkerung, für Kanton, Gemeinden und Unternehmen wahrgenommen.

Energiekonzepte und Begleitung bei Umsetzung

Auf kommunaler Ebene erstellen die Fachleute der Energieagentur für die einzelnen Gemeinden Energiekonzepte und begleiten diese anschliessend beim Umsetzen der Massnahmen bis hin zur Wirkungsanalyse. Neu im Fokus steht die Koordination der räumlichen Wärmeversorgung auf Gemeindegebiet oder sogar auf regionaler Ebene. 

Als Informations- und Netzwerkplattform organisiert die Energieagentur St.Gallen jährlich den schweizweit bekannten Energiekongress, der sich zum jährlichen Treffpunkt von Gemeinden, Energieunternehmen, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft entwickelt hat. Informationen dazu finden Sie auf der Website der Energieagentur St.Gallen.

Von der Wärmeerzeugung bis zur Mobilität

Mittlerweile ist die Themenpalette, vor allem auf das Gebäude bezogen, sehr breit – von der Wärmeerzeugung, Stromproduktion bis hin zur umfassenden Gebäudemodernisierung. Die Mobilität gewinnt stark an Bedeutung. Der Umstieg auf e-Fahrzeuge ist in vollem Gang. Das fordert vor allem die Eigentümerinnen und Eigentümer von Mehrfamilienhäusern, die notwendige Ladeinfrastruktur bereitzustellen.

Abwicklung für kantonales Förderprogramm

Als Abwicklungszentrum für das kantonale Förderprogramm und verschiedene kommunale Förderprogramme beantworten die Fachleute stets auch Fragen zu Förderbeiträgen.

Zum Interview mit Philipp Egger

Geschäftsleiter, Energieagentur St.Gallen GmbH

 

pd /mik/uzwil24.ch