Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
22.09.2022

Herbstmarkt Uzwil macht neue Kurve

Bild: zVg / uzwil24.ch
Nur noch wenige Tage bis zum Herbstmarkt Uzwil. Das grosse Highlight wird die neue Streckenführung sein. Erstmals macht der Herbstmarkt eine Kurve und zieht sich runter bis zum Gemeindehaus. Das gibt Raum für ein neues Kinderparadies. Zudem sind rund 90 Aussteller angemeldet.

Vom 30. September bis 1. Oktober 2022 ist Uzwil wieder im Ausnahmezustand. Der grösste Kulturanlass der Gemeinde wird wohl wie üblich rund 20'000 Besuchende anlocken. «Wir hoffen einmal mehr auf Wetterglück», sagt Jrène Chiavi. Sie ist Präsidentin des Vereins Geschäftszentrum Uzwil (GZU), welcher den Herbstmarkt Uzwil wie gewohnt organisiert.

Auffallend in diesem Jahr wird die neue Streckenführung sein. Früher erstreckte sich der Herbstmarkt auf der Bahnhofstrasse zwischen Tunnel und dem Benninger-Parkplatz. Neu wird die Streckenführung vom Tunnel bis zum Lichtsignal führen, nimmt dort die Abzweigung und geht dann die Lindenstrasse runter bis zum neuen Begegnungsplatz Lindenring. Damit wird das «neue Zentrum» mit Migros und Gemeindehaus in den Herbstmarkt integriert.

Dies hat zur Folge, dass mehrere Ausstellende und Festbeizen einen neuen Stammplatz bekommen. «Wir freuen uns, dass wir für alle wieder einen attraktiven Standort gefunden haben», sagt der Gastroverantwortliche Sandro Metzger. Besonders erwähnt er den neuen Begegnungsplatz «Lindenring». Dort wird es ein breites Unterhaltungsangebot für Kinder und Jugendliche geben.

Auch sonst hat das Rahmenprogramm einiges zu bieten. Die Jugendmusik Uzwil und der Jodlerclub Uzwil werden Platzkonzerte geben, auch die Uzwiler Sportlerehrung wird in kleinem Rahmen über die Bühne gehen und sogar zwei FCSG-Spieler werden zur Autogrammstunde erwartet. Doch viele Besuchende freuen sich auch auf den Freitagabend. Die legendäre Partynacht kann zwischen Tunnel und dem Gemeindehaus in mehreren Festbeizen gefeiert werden.

Bild: Herbstmarkt Uzwil 2022 / uzwil24.ch
Herbstmarkt Uzwil