Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
05.07.2022

Erfolgreicher Saisonabschluss

Bild: Andreina Böhi
Am vergangenen Sonntag, 3. Juli 2022, haben sich 11 Uzwiler Sportlerinnen für die internationale Bodenseemeisterschaft auf den Weg nach Gisingen (A) gemacht. Mit diesem ersten internationalen Wettkampf im Ausland wollten die jüngsten Sportlerinnen noch einen guten Saisonabschluss erreichen.

Dieser Vorsatz ist allen Sportlerinnen gelungen. Die jüngste Mannschaft mit Luisa De Tomasi, Svenja Stucki, Finja Etter und Mia Bruderer konnte an ihrem vierten Wettkampf zeigen, was sie im vergangenen Jahr alles gelernt haben. Trotz einem kleinen Patzer konnten sie ihre Bestleistung fast verdreifachen. Sehr stolz und zufrieden konnten sie also die Fläche wieder verlassen und verdienten sich bei diesem Wetter eine Glace. Der 6er Mannschaft lief es leider nicht ganz so gut. Aufgrund eines Ausfalls starteten sie mit einer Ersatzsportlerin und hatten mit einigen kleinen Patzern zu kämpfen. Alles in allem konnten sie aber eine schöne Kür zeigen. Die zweite und ältere 4er Mannschaft, die am Start war, konnte an diesem Wettkampf nochmals zeigen, wofür sie trainieren. Sie zeigten eine sehr schöne und beinahe fehlerfreie Kür und konnten so ihr bestes Resultat um einen Fünftel heraufsetzen. Auch sie konnte man mit glücklichen und fast etwas ungläubigen Gesichtern die Fahrfläche verlassen sehen.

Nach diesem erfolgreichen Saisonabschluss für die Kleinsten freuen sich alle darauf nach den Sommerferien fleissig weiter zu trainieren, um dann im Dezember wieder an diesen neu gesetzten Bestleistungen zu rütteln. Nun haben sie sich aber eine kleine Sommerpause zur Erholung verdient. Die älteren Sportler in der Elite bestreiten bereits nächste Woche am 9. Juli in Schiltigheim (F) mit der zweiten Runde des Weltcups ihren nächsten Wettkampf.

 

Stefanie Haas