Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Fussball
19.06.2022

FC Henau feierte 50. Geburtstag auf der Rüti

FCSG-Botschafter und Statistik-Guru Tomi Wunder (links) überbrachte dem FC Henau die Gratulationswünsche des FC St.Gallen. Bild: jg
Der 1972 gegründete FC Henau feierte seinen 50. Geburtstag am 18. Juni 2022 mit einem Fussball-Plauschturnier und einem Jubiläumsabend im eigens dafür aufgestellten Festzelt. Auch diese Feier wird in die Geschichte des Vereins eingehen - ebenso wie die erstmalige Sicherung des Klassenerhalts in der 2. Liga.

Impressionen vom Jubiläumsfest des FC Henau am 18. Juni

Den ganzen Tag über wurde beim Plauschturnier mit altersmässig gemischten Teams dem Fussball gespielt. Bild: jg
Die Hüpfburg beim Festzelt sorgte für Spass und bot am Nachmittag auch ein schattiges Plätzchen. Bild: jg
Unter fachkundiger Supervision wurde das Spanferkel über der Glut gedreht, bevor es am Abend in Rekordzeit verspiesen wurde. Bild: jg
Ein gemütlicher und unterhaltsamer Jubiläumsabend im Kreise der FCH-Familie und mit Gästen. Bild: jg
Georges Högger moderierte den Jubiläumsabend im Festzelt mit viel Humor. Bild: jg
Vier bekannte Gesichter aus der Gegenwart und der Geschichte: v. l. Arlind-Sopa, Bekim Marku, Reto Gerschwiler und Urs Widmer. Bild: jg
Der Jubiläumsabend war auch ein Treffpunkt und Gelegenheit für ein Wiedersehen unter Ehemaligen. Bild: jg
Bestens gelaunte Co-Präsidenten des FC Henau: Marcel Würth (links) und Patrick Schiegg. Bild: jg
Viel Applaus gab es für das OK des Jubiläumsabends. Bild: jg
Der Uzwiler Gemeindepräsident Lucas Keel sprang spontan auf noch auf die Bühne und gratulierte dem FC Henau zum 50. Geburtstag. Bild: jg
"Wie wärs mit Ihrem Namen auf der Jubiläumsbande?" Bild: jg
Eine schöne Geste vom Partnerverein auf der Rüti. Bild: jg
jg