Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Uzwil
12.05.2022
13.05.2022 19:46 Uhr

Weiterbildung Tagesfamilien Region Uzwil

Roland Waltert ehrte Susan Manhart und Ruth Mähr. Bild: zVg
Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangs-Pause konnte endlich wieder eine Weiterbildung für die Betreuungspersonen in Tagesfamilien stattfinden. Der Verein Tagesfamilien Region Uzwil ist dem Dachverband kibesuisse angeschlossen und bietet zur Professionalisierung seiner Tageseltern zweimal jährlich eine Weiterbildung an, wo Themen rund ums Kind über Erziehung und Betreuung behandelt werden.

Zunächst hatte der Vereinspräsident Roland Waltert das Wort ergriffen, sich und den Vorstand und die Vermittlerinnen vorgestellt. Er bedankte sich bei allen Tageseltern für ihre grossartige und wertvolle Arbeit als Betreuungspersonen und die geleisteten Arbeitsstunden. Besonders hebt er auch die Flexibilität der Tageseltern während dem Corona-Lockdown hervor. Zwei langjährige Mitarbeiterinnen wurden vor Ort geehrt: Susan Manhart arbeitet seit 10 Jahren als Betreuungsperson und Ruth Mähr ist seit nunmehr 25 Jahren im Dienst, angefangen noch unter der Leitung der Pro Juventute.

Danach hatte Lydia Ranieli, Elternberaterin von Degersheim, das Konzept der neuen Autorität von Haim Omer vorgestellt und den gespannten Zuhörern mehr über gewaltfreie Kommunikation beigebracht. Mit kleinen Übungen in Zweiergruppen haben die Betreuungspersonen das Gehörte gleich ausprobiert. Es wurden Fragen gestellt und Beispiele erörtert.  

Bild: zVg
Bild: zVg

Später konnten die Tageseltern mit dem Vereinspräsidenten Roland Waltert, mit dem Vorstand, den Vermittlerinnen und auch untereinander Aktuelles besprechen und sich beim Apéro austauschen.

Bild: zVg

Der Verein Tagesfamilien Region Uzwil vermittelt Betreuungsplätze und sucht laufend Tageseltern in folgenden Gemeinden: Degersheim, Jonschwil, Niederbüren, Niederhelfenschwil, Oberbüren, Oberuzwil und Uzwil. Interessierte können sich auf der Homepage www.tagesfamilien-region-uzwil.ch detailliert informieren und Kontakt aufnehmen.

pd / uzwil24.ch