Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Oberbüren
25.01.2022
27.01.2022 08:54 Uhr

Herr Bommeli, was bewegt Oberbüren in diesem Jahr?

Alexander Bommeli, Gemeindepräsident Oberbüren. Bild: zVg.
Wir fragten Gemeindepräsident Alexander Bommeli aus Oberbüren - und auch weitere Gemeindeoberhäupter des Fürstenlands und des Untertoggenburgs - nach den Themen, die sie im Jahr 2022 primär beschäftigen werden. Die Auskünfte publizieren wir auf uzwil24.ch in einer Artikelserie.

Herr Bommeli, welche Themen bzw. Projekte beschäftigen die Gemeinde Oberbüren im Jahr 2022?
Alexander Bommeli: "Neben der Ortsplanung gilt unser Fokus den Betriebs- und Gestaltungskonzepten für Niederwil und Oberbüren sowie der Sanierung der ARA Rüteli."

Welches ist die grösste Herausforderung aus Ihrer Sicht?
"Die Corona-Situation und die finanziellen Entwicklungen fordern auch Oberbüren heraus. Der Gemeinderat wird Lösungen erarbeiten."

Auf was freuen Sie sich am meisten?
"Ich freue mich auf das Projekt 'Oberbüren bewegt' und den Tag der offenen Tür am 30. April 2022. Dann werden wir der Bevölkerung Einblick in das sanierte Gemeindehauses geben können."

uzwil24.ch / jg