GUIDO BISCHOFBERGER NEUER PRÄSIDENT DES GEWERBEVEREINS ZUZWIL

Die 38. Hauptversammlung des Gewerbevereins Zuzwil-Weieren-Züberwangen stand im Zeichen der Neubesetzung der Vereinsspitze, der Ehrung des Z19 OK und der vorgängigen Besichtigung der Keller Züberwangen AG, wo der Event dank grosszügigen Platzverhältnissen auch im Corona-Modus durchgeführt werden konnte. Als Nachfolger von Urs Rutishauser wurde Guido Bischofberger zum neuen Präsidenten gewählt.


Präsident Urs Rutishauser konnte die Rekordzahl von 80 Gästen willkommen heissen. In seinem Jahresbericht stellte er die Unsicherheit und die sinkende Konsumlust durch die Pandemie fest. Weil die Zukunft unklar sei, mache ein optimistisches Anpacken umso mehr Sinn. Wie die erfolgreiche Z19 vor Jahresfrist gezeigt habe, könne man gemeinsam viel erreichen.

Finanziell läuft es dem GWZ ebenfalls bestens, wie Kassier Dominik Keller vermelden konnte. Der noch folgende Abschluss der Z19 werde zudem über Erwarten positiv ausfallen.

Für die abtretenden Urs Rutishauser (11 Jahre Präsident, insgesamt 21 Jahre im Vorstand) und Reto Broger  (7 Jahre Vizepräsident, 16 Jahre im Vorstand) wurden Guido Bischofberger (als Präsident) und Oliver Schwingenschrot einstimmig in den Vorstand gewählt. Mit grossem Applaus wurden die verbleibenden Vorstandsmitglieder wiedergewählt: Brigitte Baur (Marketing/Kommunikation), Dominik Keller (Kassier), Roger Brunner (Aktuar), Patrick Felix (Anlässe).

Gemeindepräsident Roland Hardegger dankte den Gewerbetreibenden und insbesondere Urs Rutishauer für die elfjährige Zusammenarbeit. Hardegger motivierte die Teilnehmenden: „Ich bin überzeugt, dass unser Gewerbe Zukunft hat und auch weiterhin einen hohen Stellenwert einnimmt. Geben Sie nicht auf, haben Sie weiterhin viel Freude und Spass an ihrem Beruf.


Gastgeber Keller Züberwangen AG

Die in der Produktion von Küchen, Schränken, Büromöbeln etc. führende Firma Keller Züberwangen AG beschäftigt 53 Mitarbeitende, davon 13 Lernende. Reto Broger: „Wir sichern uns durch die Ausbildungsangebote unseren eigenen Nachwuchs.“
Das erfolgreiche Unternehmen ist für Kunden aus der ganzen Schweiz tätig. Es produziert im Sinne von „von Profis für Profis“ auch für andere Schreinereien. Dies auch dank Spezialitäten wie „Aluduro“, Abdeckungen aus Aluminium.

Eintreffen bei der Keller Züberwangen AG.
Gute Stimmung schon beim Apéro.

Besichtigung der Keller Züberwangen AG vor dem Start zur HV:

Gastgeber Reto Broger (rechts), Geschäftsleiter/Teilhaber der Keller Züberwangen AG, im Gespräch mit Fabio Vitto (links) und Urs Rutishauser.
Dem Anlass die Ehre erwies auch Gemeindepräsident Roland Hardegger (rechts). Er würdigte an der HV die gute Arbeit des Gewerbevereins und dankte insbesondere dem abtretenden Präsidenten Urs Rutishauser (links) für den steten „Power“-Einsatz.
Die HV bot wieder einmal geschätzte Gelegenheit zum Gespräch.

Wahl von Guido Bischofberger und Ehrung OK Z19:

Oliver Schwingenschrot (im blauen Hemd) ist ebenfalls neu im Vorstand des GWZ.
Die abtretenden Reto Broger und Urs Rutishauser erhielten eine Monopoly-Sonderausgabe „Gewerbeverein Zuzwil“.
Robert Stadler vom WPO WirtschaftsPortal Ost erläuterte die Ziele und Projekte der neuen Organisation, welche die wirtschaftlichen Kräfte der Regio Wil vernetzen und bündeln will.

Neue Vereinsmitglieder

Die HV stimmte auch dem Beitritt der folgenden neuen Mitglieder einstimmig zu:

Kellimmo GmbH, Kevin Keller
Lorin Restaurant, Karinca Seyho
Mein Reiseböro GmbH, Susanne  und Peter Singer
Roda Naturgarten, Daniel Rothenbühler
Lenz Garage Zuzwil GmbH, Jonathan Lenz
Strahltechnik Bachmann AG, Yvonne und Micha Schönauer


 

Top