KANN DER FC UZWIL DEN TABELLENZWEITEN KREUZLINGEN ÜBERHOLEN?

Am Samstag, 12. Oktober 2019, kommt es an den Gestaden des Bodensees zum spannenden Duell zwischen dem Gastgeber FC Kreuzlingen und dem FC Uzwil. Anpfiff im Stadion Hafenareal ist um 16:00 Uhr.


In der Tabelle liegt der FC Kreuzlingen auf Rang 2, allerdings lauert der FC Uzwil mit nur zwei Punkten Abstand dahinter und könnte die Grenzstädter mit einem Sieg überholen. Dies deshalb, weil die Teams in dieser Gruppe der 2. Liga interregional punktemässig sehr eng beisammen liegen. Den zweiten Platz und die Abstiegsplätze trennen lediglich vier Punkte.

Nach dem Auswärtssieg der Uzwiler in Amriswil und dem Heimsieg über den FC Bazenheid im Derby von letzter Woche zeigt die Formkurve des Teams von Cheftrainer Sokol Maliqi deutlich nach oben. Trotzdem geht der FC Kreuzlingen als Favorit in dieses Spiel und genau darin liegt auch die Chance für den FC Uzwil, der befreit vom Gewinnenmüssen mit einem konzentrierten und selbstbewussten Auftritt Punkte holen kann. Hopp Uzwil!

Sokol Maliqi: „Uns erwartet in Kreuzlingen ein starker Gegner. Das haben die Thurgauer letzte Woche trotz unglücklicher Niederlage gegen Leader Chur wieder gezeigt. Wir sind aber auch wieder in einem guten ‚Flow‘. Unser Ziel ist ein Sieg, um Rang 2 ins Visier zu nehmen.“

Samstag, 12. Oktober 2019, 16:00 Uhr
FC Kreuzlingen – FC Uzwil 
Fussball, 2. Liga interregional
Stadion Hafenareal, Kreuzlingen


Aktuelle Tabelle


 

Top