„BANKNACHT 2018“ RAIFFEISENBANK REGIO UZWIL – MIT VIDEO-ZUSAMMENFASSUNG

Christof Oswald, VR-Präsident, und Aldo Kopp, Vorsitzender der Bankleitung, hatten die Mitglieder der Raiffeisenbank Regio Uzwil am Freitag, 16. März 2018, zur 108. Generalversammlung eingeladen. uzwil24.ch berichtete ab 19:00 Uhr „live“ aus der Mehrzweckhalle Thurzelg in Oberbüren.

Der offizielle Teil ist beendet. Besonders freuen dürften sich die Mitglieder über die neue Möglichkeit, dass bald mehrere Genossenschaftsanteile gekauft werden können. So kann die Bank über die Verzinsung weiterer Anteile mehr aus dem Gewinn an die Mitglieder zurückgegeben. Jedes Mitglied kann für maximal CHF 10’000 Anteile kaufen. Die bisherige Beschränkung auf 1 Anteil pro Mitglied wird im zweiten Semester 2018 aufgehoben. Details folgen.


Videoclip mit Zusammenfassung der Banknacht 2018 (ergänzt am 28. März 2018)

GV 2018 Raiffeisenbank Regio Uzwil (Zusammenfassung)

Im Videoclip: Zusammenfassung GV 2018 der Raiffeisenbank Regio Uzwil Bericht uzwil24.ch: http://uzwil24.ch/2018/03/banknacht-2018-raiffeisenbank-regio-uzwil-positive-ueberraschungen/

Gepostet von uzwil24.ch am Mittwoch, 28. März 2018


23:00 Uhr: Die sympathische und einmal mehr überzeugende Moderatorin Regula Elsener bedankt sich bei Malcolm Green und seiner Band – und verabschiedet sich ihrerseits dankend vom Publikum.
Es folgt das legendäre Dessert-Buffet und die Malcolm Green-Band mit mit ihrem zweiten Auftritt – kurz vor Mitternacht.


Malcolm Green and Band in der Thurzelg Oberbüren

Malcolm Green und seine Band an der GV der Raiffeisenbank Regio Uzwil am 16. März 2018 in Oberbürenhttp://uzwil24.ch/2018/03/live-reporting-banknacht-raiffeisenbank-regio-uzwil-positive-ueberraschungen/

Gepostet von uzwil24.ch am Freitag, 16. März 2018


21:40 Uhr: Als Hauptspeise wird ein feines Geschnetzeltes „Stroganoff“ mit Spätzli und Gemüse serviert.


Es folgt an allen fünf Standorten ein attraktives Unterhaltungsprogramm:
Oberbüren, Thurzelg: „Rolf Schmid“ und „Malcolm Green & The Green Experience“
Uzwil, Gemeindesaal: „Swing Kids“ und „Rolf Schmid“
Niederuzwil, Evang. Kirchgemeindehaus: „Malcolm Green & The Green Experience“ und „The Blackouts“
Niederbüren, Gemeindesaal: „Handundstand“ und „Swing Kids“
Schwarzenbach, Hofacker-Turnhalle: „The Blackouts“ und „Handundstand“


21:10 Uhr: Der „noch nicht 60-jährige“ Bündner Komiker Rolf Schmid erfreut mit seinem Auftritt zwischen Vorspeise und Hauptgang.

Rolf Schmid Komiker

Komiker Rolf Schmid sorgte für Unterhaltung an Raiffeisen-GV in Oberbürenhttp://uzwil24.ch/2018/03/live-reporting-banknacht-raiffeisenbank-regio-uzwil-positive-ueberraschungen/

Gepostet von uzwil24.ch am Freitag, 16. März 2018


20:33 Uhr: Christof Oswald schliesst den offiziellen Teil der GV, durch die er gewohnt souverän und speditiv geführt hat,  mit dem Dank an alle Mitarbeitenden und mit dem Versprechen an die Kunden, weiterhin ein sicherer und berechenbarer Partner zu sein. Er lobt das Modell der Genossenschaft mit ihren Vorteilen wie dem regionalen Bezug, der Selbständigkeit und der vertraulichen, engen Zusammenarbeit mit den Kunden, von denen viele als Genossenschafter auch Mitbesitzer der Bank sind.

Dazu ergänzte RAIffi:  „Am 15. März 2019 ist übrigens die nächste Generalversammlung.“


20:28 Uhr: Alle Berichte und Geschäfte werden an den 5 Standorten genehmigt – ohne eine einzige Gegenstimme.


20:18 Uhr: Sabine Willi, Marketingleiterin, kommt zu Aldo Kopp und Regula Elsener auf die Bühne und erläutert das Jahresmotto „Humor“. Die Mitglieder der Bank, ja die ganze Bevölkerung der Region Uzwil dürfen sich auf ein unterhaltsames Event-Programm 2018 freuen.


20:10 Uhr: Bankleiter Aldo Kopp erläutert – durchaus mit einer Portion Stolz –  die hervorragenden Zahlen des Jahres 2017.  Ebenfalls erfreulich: 154 neue Mitglieder sind im Jahr 2017 dazu gekommen, total sind es bereits über 10’000.

Zum Jahresbericht mit den Resultaten


20:10 Uhr: Zum Thema Kundenberatung gibt Albi Waser Auskunft.


20:05 Uhr: Punkto Digitalisierung präsentieren Regula Elsener und Christof Oswald als innovatives Beispiel den Roboter, bzw. die „Roboterin“ RAIffi. Sie führen mit RAIffi ein Gespräch in erstaunlicher Qualität.

Roboter "RAIffi" an der GV der Raiffeisenbank Regio Uzwil

Der offizielle Teil der GV der Raiffeisenbank Regio Uzwil ist über die Bühne – Überraschungsgast war "RAIffi", ein Roboter (Clip)http://uzwil24.ch/2018/03/live-reporting-banknacht-der-raiffeisenbank-regio-uzwil-offizieller-teil-vorbei/

Gepostet von uzwil24.ch am Freitag, 16. März 2018


19:45 Uhr: VR-Präsident Christof Oswald eröffnet die GV mit den offiziellen Traktanden.

Christof Oswald unterstreicht in seinem Jahresbericht, dass die Bank ein erfolgreiches Jahr hinter sich habe und bereits wieder daran sei, die Zielsetzungen des Jahres 2018 zu erreichen. Dann nimmt er zu drei Themen Stellung: Fall Pierin Vincenz, Verwendungsmöglichkeiten für den Gewinn und Veränderungen durch die Digitalisierung.

Bezüglich Pierin Vincenz beschreibt er sowohl dessen Verdienste als auch die grosse Enttäuschung, ja mehr als Enttäuschung. Der Vertrauensbruch stehe als Verrat an den Prinzipien von Raiffeisen im Raum. Oswald verweist auf die laufenden Untersuchungen und verlangt eine lückenlose Aufklärung – und im Anschluss daran entsprechende Massnahmen. Zudem können gemäss Oswald Krisen auch als Chancen zur Verbesserung genutzt werden.

Danach zeigt Oswald die genossenschaftliche Organisationsstruktur der Raiffeisenbanken auf – und die grosse Selbständigkeit der einzelnen Raiffeisenbanken in allen Regionen der Schweiz.

Des weiteren stellt Oswald die Mehrfachzeichnung von Anteilscheinen vor, die es den Mitgliedern der Raiffeisenbank Regio Uzwil erlauben wird, von einer höheren Verzinsung zu profitieren. Das Zeichnungsvolumen pro Mitglied wird maximal CHF 10’000 betragen (total 20 Mio. Franken). Dieses Angebot wird im zweiten Semester 2018 ausgeschrieben. Dadurch profitieren die Mitglieder, aber auch die Bank, die dadurch mehr Eigenkapital erhalten wird.


19:40 Uhr: Erster „Teaser-Auftritt“ von Komiker Rolf Schmid – passend zum Thema „Humor“, welches das Jahr 2018 der Raiffeisenbank Regio Uzwil begleitet.


19:30 Uhr: Die Moderatorin Regula Elsener begrüsst die Teilnehmenden, insbesondere VR-Präsident Christof Oswald und Bankleiter Aldo Kopp sowie alle Mitglieder des Verwaltungsrats.


Natürlich wird einleitend zuerst das Thema Pierin Vincenz angesprochen, aber auch der „Young Leader Award“, den die Bank in Zusammenarbeit mit Studenten gewinnen konnte.


18:58 Uhr: Die Satellitenverbindung zu den vier weiteren Standorten steht.


18:48 Uhr: Der Saal beginnt sich zu füllen.


18:30 Uhr: Die ersten Gäste treffen ein und werden begrüsst.


18:22 Uhr: Herzlich willkommen zur heutigen Generalversammlung der Raiffeisenbank Regio Uzwil. Wir berichten „live“ vom Standort Mehrzweckhalle OZ Thurzelg in Oberbüren. Die letzten Vorbereitungen laufen.


Live-Reporting auch auf Twitter:
https://twitter.com/uzwil24/status/974663915245391872


Die Generalversammlung 2018 findet an fünf Standorten statt; Bild und Ton werden vom Oberstufenzentrum Thurzelg in Oberbüren per Satellit ins Gemeindehaus Uzwil, in den Gemeindesaal in Niederbüren, in die Turnhalle Hofacker in Schwarzenbach und in das Evangelische Kirchgemeindehaus in Niederuzwil übertragen.  Das Unterhaltungsprogramm ist an jedem Standort „live“ – was natürlich auch für das Nachtessen gilt 🙂


 

Top