KANN DER EHC UZWIL IN WIL ENDLICH PUNKTEN?

Am Mittwochabend, 7. Dezember 2016, mit Spielbeginn um 20:15 Uhr kommt es in der Eishalle des Sportparks Bergholz in Wil zum 1. Liga-Lokalderby zwischen den Gastgebern vom EC Wil und dem EHC Uzwil. Sicher eine gute Chance für die Hawks, nach 18 Niederlagen die ersten Punkte zu erkämpfen. Auch von den Rängen ist Unterstützung durch den Uzwiler Anhang gefragt.

Die aktuelle Tabelle (Ausschnitt):

eishockey_ec-wil_ehc-uzwil_tabelle_vor-dem-derby_636

Das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison konnten die Wiler Bären am 22. Oktober 2016 in der Uzehalle – eher unverdient – mit 2:1 gewinnen. Jetzt ist Revanche angesagt. Endlich soll der Bann der Punktelosigkeit durch die Hawks gebrochen werden. Dafür werden die Spieler von Headcoach Petr Rosol alles in die Waagschale werfen.
Auf der anderen Seite hatte der EC Wil nach dem Trainerwechsel zu Ralph Ott anfänglich Punkte sammeln können, verzeichnete in den letzten Spielen aber ebenfalls eine Flaute.

Es geht primär um die Ehre
Die Messer sind gewetzt, denn obwohl es diese Saison keinen Absteiger geben wird, geht es in diesem Lokalderby stets um die Ehre. Darum darf mit einem spannenden Spiel und einem grossen Zuschaueraufmarsch gerechnet werden.

eishockey_ec-wil_ehc-uzwil_paarung_908


 

Top