„FEELING GOOD ABOUT FOOD“ – BÜHLER UZWIL AN DER INTERPACK 2017

Bühler mit einem kompletten Lösungsspektrum für schmackhafte und sichere Lebensmittel

In Düsseldorf wurde heute die Interpack eröffnet. Auf der wichtigsten Fachmesse für Verarbeitungs- und Verpackungstechnologien präsentiert sich Bühler als Lösungsanbieter mit führender Prozesstechnologie für die sichere und hygienische Herstellung einer grossen Palette von schmackhaften Lebensmitteln – von Süsswarenprodukten, Kakao, Nüssen und Kaffee über Biskuits und Kekse bis zu Getreide- oder Müsliriegeln und Snacks. Kein anderer Anbieter deckt eine so grosse Bandbreite von Endprodukten ab.


Johannes Wick, CEO Grains & Food von Bühler Uzwil: “Wir nutzen diese wichtige Branchenplattform auch, um unsere Kunden zu den Bühler Networking Days 2017 einzuladen. Gemeinsam wollen wir die Herausforderungen der Industrie wie Ernährung, Lebensmittelsicherheit, Digitalisierung und Nachhaltigkeit diskutieren und neue Ansätze für die Industrie entwickeln”.


Der Markt- und Technologieführer präsentiert auf der Messe 20 Innovationen

Bühler nimmt in der Lebensmittelproduktion eine weltweit führende Stellung ein: 60 Prozent aller Schokoladenprodukte, 40 Prozent aller industriell hergestellten Teigwaren oder 35 Prozent aller Frühstückscerealien werden mit Anlagen und Prozessen von Bühler hergestellt. An der Interpack, die als eine der wichtigsten Messen für die Lebensmittelindustrie gilt, ist der Technologiekonzern mit einem 1700 Quadratmeter grossen Stand vertreten. Der Markt- und Technologieführer präsentiert integrierte Produktionslösungen für die Herstellung von vielfältigen Schokoladenprodukten, Getreide- oder Müsliriegeln, Nussriegeln, Keksen oder Süsswaren sowie von geröstetem und gemahlenem Kaffee. “Der Markt ist geprägt von schnell wechselnden Trends wie etwa Convenience-Produkten und gesünderen Zutaten. Unsere Lösungen decken das komplette Spektrum von kleinen und mittleren Kapazitäten bis zur industriellen Grossproduktion ab und geben den Kunden die Flexibilität, um auf solche Trends zu reagieren. Mit unserem Know-how im Bereich von Rohstoffen und Prozessen unterstützen wir die Kunden zudem dabei, auf die lokalen Besonderheiten und Geschmäcker abgestimmte Produkte zu entwickeln”, macht Johannes Wick, CEO Grains & Food von Bühler, deutlich.

Die Bühler Networking Days 2017 finden an der Interpack statt

Nach dem Erfolg der Bühler Networking Days, die im August 2016 am Hauptsitz von Bühler in Uzwil zum ersten Mal stattfanden, geht der Technologiekonzern jetzt mit einer Neuauflage dieses Kundenevents an den Start: “Die Lebensmittelindustrie steht vor immensen Herausforderungen. Bis 2050 müssen wir 9 Milliarden Menschen ernähren. Das gelingt nur, wenn wir innovative Ernährungslösungen etwa im Bereich von alternativen Proteinen entwickeln, Nahrungsmittelverluste durch den verbesserten Umgang mit Rohstoffen deutlich senken und Verschmutzungen vermeiden. Gleichzeitig müssen wir durch den Einsatz von IoT-Technologien die Produktivität erhöhen und die Wertschöpfungskette nachhaltiger gestalten – etwa durch eine Reduktion des Energieverbrauchs und die Eliminierung von Verlusten“, macht Ian Roberts, CTO von Bühler, deutlich. Diese und weitere Herausforderungen werden Spezialisten von Bühler mit Kunden aus aller Welt im “Bühler Global Village” auf dem Messestand diskutieren.

Der massgeschneiderte Service komplettiert das Angebot

An der Interpack stellt Bühler auch 20 Produkt- und Prozessinnovationen vor. Highlights sind etwa die selbstoptimierende “Smart Chocolate Factory”, die neue Moulding-Anlage ChocoBotic für die Herstellung von kleinen Chargen und saisonalen Artikeln oder der Röster Solano mit integrierter Pasteurisierung. Weitere Innovationen sind auf der Event-Seite von Bühler zu finden. “Mit Bühler setzen die Kunden nicht nur auf die beste Technologie, sondern auf einen verlässlichen und weltweit präsenten Partner, der sie von der Produktidee und während dem gesamten Lebenszyklus einer Anlage begleitet”, hält Bühler CEO Stefan Scheiber fest. So informiert Bühler auf der Messe auch über die weltweiten Anwendungszentren, in denen Spezialisten des Unternehmens gemeinsam mit den Kunden neue Prozesse und Produkte entwickeln, damit sich diese in ihren Märkten erfolgreich differenzieren können. Der Marktführer stellt zudem sein umfassendes Dienstleistungsangebot aus den Bereichen Kundenservice, Ausbildung, Retrofits und Automatisierung vor.

Mehr Informationen zu den Bühler Networking Days 2017 @ Interpack:
https://event.buhlergroup.com



 

Top