ERWEITERUNG SPORTANLAGE RÜTI WIRD AM 24. JUNI 2017 EINGEWEIHT

In einem echten Team-Effort wird die Gemeinde Uzwil zusammen mit dem FC Uzwil, FC Henau, FC Niederstetten, FC Bühler und dem LC Uzwil am 24. Juni 2017 die Erweiterung des Sportplatzes Rüti einweihen. Auf dem Programm stehen ein „Tag der offenen Tür“ und als fussballerischer Leckerbissen ein Freundschaftsspiel zwischen dem Raiffeisen Super League Club FC St. Gallen und dem SCR Cashpoint Altach aus der österreichischen Bundesliga. Details zum Tagesprogramm folgen in den nächsten Wochen.

Ziel dieses Tages ist es, der breiten Bevölkerung Gelegenheit zu bieten, die neuen Anlagen unter die Lupe zu nehmen und die Freude darüber mit den Fussballern und Leichtathleten zu teilen. Deshalb wird der Eintritt frei sein – auch für das Top-Spiel des FC St. Gallen gegen den SCR Altach. Der SCR Altach aus dem Vorarlberg ist – notabene – ein österreichischer Spitzenclub und belegt zurzeit Platz 4 in der Bundesliga.

Umsetzung der Urnenabstimmung vom 8. März 2015

Am 8. März 2015 hatte der Uzwiler Souverän die Verlegung der Looäcker-Fussballplätze in die Sportanlage Rüti und deren Erweiterung mit 1913 Ja- gegen 1158 Nein-Stimmen beschlossen. Im Juni haben die Uzwiler Bürgerinnen und Bürger nun Gelegenheit, sich von der Umsetzung selber ein Bild zu machen. Für die über 1000 Fussballerinnen und Fussballer beinahe jeden Alters, die auf dem Sportplatz Rüti trainieren und spielen, wird es ein besonderer Freudentag werden. Das aus Vertretern aller beteiligten Vereine bestehende OK unter der Leitung von FCU-Präsident Robin Keller ist dabei, ein tolles Fest auf die Beine zu stellen.


 

Top